Computerhersteller
IBM hat neuen Deutschland-Chef

Der Computerhersteller IBM hat einen neuen Deutschlandchef. Martin Jetter werde Nachfolger von Johann Weihen, der in den Ruhestand geht, teilte das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mit.

dpa STUTTGART. Der 47-Jährige habe zuvor die Beratungssparte Global Business Services in Nordost-Europa geleitet. Außerdem war er bereits Leiter der Product-Lifecycle-Management-Geschäfte. Seit 1986 arbeite Jetter für IBM. Der Aufsichtsrat habe ihn in seiner turnusmäßigen Sitzung gewählt. Der bisherige Geschäftsführer, der 60 Jahre alte Weihen, verlasse das Unternehmen nach 33 Jahren, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%