Dieter Fuchs
Gewürz-Patriarch plant Nachfolge

Beim Gewürzanbieter Fuchs bahnt sich ein Wechsel an: Gründer Dieter Fuchs bringt die Mehrheit seiner Anteile in eine Stiftung ein. In der Chefetage bleibt der 87-Jährige jedoch präsent.

DissenDer 87-jährige Gewürz-Patriarch Dieter Fuchs hat seine Nachfolgeplanung in Angriff genommen. Der Gründer und bisherige Hauptgesellschafter der niedersächsischen Fuchs-Gewürze-Gruppe habe die Mehrheit seiner Anteile an die gemeinnützige Dieter-Fuchs-Stiftung übertragen, teilte das Unternehmen am Donnerstag auf Anfrage mit. Zuvor hatten das „Manager Magazin“ und die „Lebensmittel-Zeitung“ darüber berichtet.

Der Senior-Chef des nach eigenen Angaben größten deutschen Gewürzanbieters werde aber an der operativen Führung beteiligt bleiben, sagte ein Sprecher. Auch der Anteil der seit dem Jahr 2000 mit 25,01 Prozent beteiligten finnischen Paulig-Gruppe bleibe unverändert.

Mit dem Unternehmen seien jedoch Vereinbarungen getroffen worden, die der „nachhaltigen und stabilen Entwicklung“ dienten. Zum...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%