Premium Douglas-Chefin Tina Müller Jung, weiblich, digital

Der Parfümeriekonzern Douglas wird von Chefin Tina Müller fit für die Zukunft gemacht: In der Führungsetage sollen demnächst vier Digital-Expertinnen die Neuausrichtung des Unternehmens auf den Weg bringen.
Die Douglas-Chefin soll das Unternehmen zu einer Plattform umbauen. Quelle: dpa
Tina Müller

Die Douglas-Chefin soll das Unternehmen zu einer Plattform umbauen.

(Foto: dpa)

DüsseldorfNur rund zwei Monate nach ihrem Start räumt die neue Douglas-Chefin Tina Müller in der Führungsetage des Parfümeriekonzerns auf. Sie holt vier Digital-Expertinnen, um die Neuausrichtung des Unternehmens voranzutreiben. Nicht mehr Teil der Zukunftsplanung ist dagegen der bisherige Deutschlandchef Andreas Bork, der erst im vergangenen September von Burger King zu Douglas gewechselt war. Er verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung, „aus persönlichen Gründen“, wie es in der offiziellen Mitteilung heißt. Tina Müller wird vorübergehend seine Aufgaben mit übernehmen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Douglas-Chefin Tina Müller - Jung, weiblich, digital

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%