Management
Ex-Daimler-Chrysler-Manager wird Vorstand bei Telekom-Tochter T-Com

Die Festnetzsparte der Deutschen Telekom will dem Kundenservice mit einem neuen Vorstandsressort mehr Gewicht im Management verschaffen.

dpa BONN. Die Festnetzsparte der Deutschen Telekom will dem Kundenservice mit einem neuen Vorstandsressort mehr Gewicht im Management verschaffen. Der 41-jährige Roland Folz, zuletzt Chef der Daimler-Chrysler-Bank, werde den neu geschaffenen Vorstandsposten für Qualität und Prozesse übernehmen, teilte T-Com in Bonn mit.

Die Telekom hatte bereits angekündigt, den Service für ihre Festnetzkunden verbessern zu wollen. Dazu sollen auch übersichtlichere Rechnungen gehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%