Ex-KfW-Chef
Hans Reich geht zur Citigroup

Hans Reich, ehemaliger Vorstandssprecher der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), hat wenige Wochen nach seinem Abschied bei der staatseigenen Bank einen neuen Job: Er geht zur amerikanischen Citigroup.

HB FRANKFURT. Wie die US-Bank am Dienstag mitteilte, soll Reich ab dem kommenden Januar dem Bereich vorstehen, der sich in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika um Geschäfte mit der öffentlichen Hand bemüht. Zudem werde Reich Vorsitzender des für Privatisierungen zuständigen Gremiums.

Im September war Reich nach 40 Jahren bei der KfW ausgeschieden. Einem Beratergremium der Citigroup, dem International Advisory Board, gehörte Reich schon seit mehreren Jahren an. Neben seiner Tätigkeit für die Citigroup wird Reich der Citigroup zufolge unter anderem im Aufsichtsrat der Aareal Bank, der Depfa Bank, der HUK-Coburg und der ThyssenKrupp Steel AG vertreten sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%