Experten-Aufstieg für Fachleute möglich
Siemens: Die Weichen stellt der Runde Tisch

Als Spitzenfunktionen gelten bei Siemens die 300 obersten Konzernschlüsselpositionen. Um jemanden, der eines Tages solch eine Position ausfüllen könnte, innerhalb der Belegschaft zu entdecken, wurde das Siemens Management Review-Verfahren (SMR) entwickelt.

Dazu gehören jährliche Personalgespräche mit potenziellen Kandidaten, bei denen es nicht nur darum geht, mögliche Schwachstellen aufzuzeigen, damit sie ausgebügelt werden können, sondern auch Potenziale herauszuarbeiten und Perspektiven zu entwickeln sowie Vereinbarungen zu den nächsten Entwicklungsschritten zu treffen.

Wesentliche Weichenstellungen gehen regelmäßig von den Runden Tischen aus, in der unter der Leitung eines Managers der nächsthöheren Ebene verschiedene Einheiten ihre Aufstiegskandidaten durchdiskutieren. Dabei können positive Erfahrungen mit einem Kandidaten aus fremden Bereichen negative Anmerkungen ausgleichen. Entsprechende Runden gibt es auf jeder Ebene bis hin zu einem Gipfeltreffen mit dem Vorstandsvorsitzenden, bei dem Besetzungsvorschläge für Konzernschlüsselfunktionen besprochen werden. Daneben gibt es den Experten-Aufstieg für auf ihrem Gebiet weit herausragende Fachleute.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%