Florian Adamski wird OMD-CEO
Und jetzt die ganze Welt

PremiumNach zwei Jahren als Deutschland-Chef schafft Florian Adamski den Sprung zum globalen CEO der weltweit führenden Mediaagentur OMD. Der Werber gehört zu einer neuen, jungen Generation von Marketingexperten – und scheut nicht die klare Haltung.

DüsseldorfEs war vermutlich einer der aufregendsten Montage, die Florian Adamski in seinem bisherigen Leben verbracht hat. Seine Beförderung vom Deutschland-Chef der Media‧agentur Omnicom Media Group (OMG) an die Spitze des weltweit größten Medianetworks OMD war bereits beschlossene Sache. Allein die Führungsspitze der übergeordneten OMG musste in einem Telefongespräch um 9 Uhr New Yorker Zeit informiert werden. Die Überraschung war groß.

Denn damit hatte keiner gerechnet: Erstens, dass Mainardo de Nardis, der die Agenturgruppe OMD seit 2009 führt, abtritt. Und zweitens, dass mit Adamski erstmals ein Deutscher in diese hochrangige Position wechselt. Die Mediaagentur OMD ist eine Tochterfirma der OMG...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%