Flugzeugbau
Beurlaubter EADS-Chefstratege Gergorin in Polizeigewahrsam

Der beurlaubte Chefstratege des Flugzeugbaus- und Rüstungskonzerns EADS, Jean-Louis Gergorin, ist im Zusammenhang mit dem „Clearstream-Verleumdungsskandal“ bei Paris in Polizeigewahrsam genommen worden.

dpa PARIS. Der beurlaubte Chefstratege des Flugzeugbaus- und Rüstungskonzerns EADS, Jean-Louis Gergorin, ist im Zusammenhang mit dem „Clearstream-Verleumdungsskandal“ bei Paris in Polizeigewahrsam genommen worden.

Der Top-Manager hatte der Pariser Justiz und Regierungsstellen Dateien des Finanzhauses Clearstream, einer Deutsche-Börse-Tochter, mit Schwarzgeldkonten von Managern und Politikern zugespielt. Die Listen stellten sich jedoch als gefälscht heraus. Die Affäre löste eine Regierungskrise aus. Gergorin erklärt, in gutem Glauben versucht zu haben, schwere Korruption bei Fregattenlieferungen an Taiwan aufzudecken.

Der 60-Jährige wurde am Morgen von Experten für Finanzdelikte in Nanterre bei Paris verhört. Sein Rechtsanwalt erklärte, Gergorin sei „froh, endlich auf sein Ersuchen hin“ der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%