Flugzeughersteller
Neuer Chef für Dassault Aviation

Der französische Flugzeughersteller Dassault Aviation bekommt eine neue Führung: Im Januar soll Eric Trappier die Nachfolge von Charles Edelstenne antreten, der die Altersgrenze erreicht hat.
  • 0

ParisDer französische Flugzeughersteller Dassault Aviation wird künftig von Eric Trappier geführt. Der 52 Jahre alte Ingenieur und Manager übernimmt zum 9. Januar den Chefsessel von Charles Edelstenne, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Dieser hat die Altersgrenze erreicht und wird künftig nur noch im Verwaltungsrat sitzen.

Dassault Aviation stellt unter anderem den Kampfjet „Rafale“ und Geschäftsreiseflugzeuge vom Typ „Falcon“ her. Die jüngst entwickelte Tarnkappen-Kampfdrohne „nEUROn“ hatte Anfang Dezember ihren ersten erfolgreichen Testflug.

Kontrolliert werden die Unternehmensentscheidungen noch immer vom Sohn des 1986 gestorbenen Gründervaters Marcel Dassault. Der heute 87-Jährige Serge Dassault führte den Konzern offiziell bis 2000. Er gilt als einer der 100 reichsten Menschen der Welt.

 
Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Flugzeughersteller: Neuer Chef für Dassault Aviation"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%