Premium Gemeinsam kreativ So funktioniert Design Thinking

Apple und Facebook nutzen es, SAP und Bosch ebenfalls, und auch Lufthansa und die Deutsche Bank haben es für sich entdeckt: Design Thinking erobert Vorstandsetagen und Großraumbüros. Was steckt hinter dem Begriff?
In der Gruppe einfacher als allein. Quelle: dpa
Der Weg zur Erleuchtung

In der Gruppe einfacher als allein.

(Foto: dpa)

DüsseldorfApple und Facebook nutzen es, SAP und Bosch ebenfalls, auch Lufthansa und die Deutsche Bank haben es für sich entdeckt: Design Thinking erobert Vorstandsetagen und Großraumbüros. Die Innovationsmethode soll helfen, Probleme zu lösen und neue Ideen zu finden – schnell und experimentell, in interdisziplinären Teams und mit dem Nutzer im Fokus. Manchem gilt sie gar als Philosophie, um die Unternehmenskultur zu revolutionieren.

 

Mehr zu: Gemeinsam kreativ - So funktioniert Design Thinking

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%