Gómez Roldán soll Abbey National auf Linie bringen
Ein Gentleman fürs Grobe

Ohne internationale Erfahrung und mit schlechten Englischkenntnissen soll der Spanier Francisco Gómez Roldán die britische Hypothekenbank Abbey National führen. Doch der bisherige Verwaltungschef der größten spanischen Bank Santander Central Hispano bringt viele wichtige Eigenschaften für seinen neuen Job mit.

MADRID. Die Voraussetzungen sind auf den ersten Blick alles andere als ideal. Francisco Gómez Roldán hat keine internationale Erfahrung und spricht schlecht Englisch. Und ausgerechnet er soll die britische Hypothekenbank Abbey National führen. Anfang dieser Woche ist er angetreten, um das britische Kreditinstitut in die Gruppe der größten spanischen Bank Santander Central Hispano (SCH) zu integrieren. Die Spanier hatten die Übernahme von Abbey National vor kurzem offiziell abgeschlossen.

Der bisherige Finanzchef der SCH hatte scheinbar selbst nicht mit seiner Ernennung gerechnet. Als sie Ende Oktober in Santander bekannt gegeben wird, sitzt der hoch gewachsene Spanier Gómez Roldán nicht vorne auf...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%