Premium Guillaume Faury Airbus-Manager läuft sich warm für Enders-Nachfolge

Der Franzose Guillaume Faury übernimmt die Sparte Zivilflugzeuge bei Airbus. Dort muss er glänzen, will er 2019 als CEO auf Tom Enders folgen. Seine bisherige Bilanz beim Konzern ist zwar gut – aber auch nicht überragend.
Er tritt bei Airbus eher zurückhaltend auf. Quelle: RGA/REA/laif
Guillaume Faury

Er tritt bei Airbus eher zurückhaltend auf.

(Foto: RGA/REA/laif)

ParisEin glatterer Einstieg ist kaum vorstellbar: Guillaume Faury übernimmt die Airbus-Sparte Zivilflugzeuge in einer Phase, in der keine riskanten neuen Projekte anstehen und die Produktion der wichtigsten Umsatzträger weitgehend glattläuft. Faury, der auf Fabrice Brégier folgt, muss nun die Auslieferungen weiter hochfahren. Harte Entscheidungen wie die mögliche Einstellung des Riesenjumbos A380 muss und kann er nicht fällen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%