Herbert Hainer
Lässiger Endspurt des Adidas-Chefs

PremiumVon wegen „Lame Duck“: Herbert Hainer, scheidender Adidas-Vorstandsvorsitzender und noch dienstältester Dax-Vorstand, führt auf der Zielgeraden seines Engagements den Sportkonzern wieder auf Kurs. Und das mit Ansage.

MünchenAls Herbert Hainer 2001 an die Spitze von Adidas aufrückte, da war er 46 und trug einen Schnauzbart. Den hat er längst abrasiert. Ansonsten hat sich der Manager wenig verändert. Rank und schlank ist der Niederbayer geblieben. Die kräftezehrenden Reisen rund um den Globus sind äußerlich spurlos an ihm vorübergegangen.

Dabei hatte der mittlerweile 61-Jährige durchaus kritische Phasen in den 15 Jahren als Chef des größten europäischen Sportausrüsters zu überstehen. Zuletzt vor Jahresfrist. Da gingen die Investoren auf der Hauptversammlung hart ins Gericht mit ihm. „Adidas hechelt der Konkurrenz hinterher“, ätzte Gerhard Jäger von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger. Immer...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%