Management
Hochtief-Chef Keitel soll neuer Bauindustrie-Präsident werden

Der Vorstandschef des Essener Hochtief-Konzerns, Hans-Peter Keitel, soll neuer Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie werden. Der 1947 geborene Manager stellt sich am 15. Juni bei der Mitgliederversammlung in Berlin zur Wahl, wie der Verband bestätigte.

dpa BERLIN. Der Vorstandschef des Essener Hochtief-Konzerns, Hans-Peter Keitel, soll neuer Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie werden. Der 1947 geborene Manager stellt sich am 15. Juni bei der Mitgliederversammlung in Berlin zur Wahl, wie der Verband bestätigte.

Keitel soll Nachfolger des langjährigen Präsidenten Ignaz Walter werden, der sich nach dem Zusammenbruch der Walter Bau AG im vergangenen Februar von der Spitze zurückgezogen hatte. Der Hauptverband vertritt rund 4 000 größere Baufirmen in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%