Integrator des Jahres – Heinrich Bedford-Strohm
Politischer Geist

PremiumOb Wirtschaftsethik oder Flüchtlingskrise: Der Chef der evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, fordert zur Verantwortung und zur Einmischung auf. Er vereint Frömmigkeit und politisches Engagement vorbildlich.

„Bessere Lieder müßten sie mir singen, daß ich an ihren Erlöser glauben lerne: erlöster müßten mir seine Jünger aussehen!“ so formulierte es der Philosoph und Gottesleugner Friedrich Nietzsche. Eine Begegnung mit Heinrich Bedford-Strohm hätte den Philosophen mindestens nachdenklich stimmen müssen. Seine Fröhlichkeit und die herzliche Art, mit der er auf Menschen zugeht, beeindrucken mich. Und ich habe sie bei jeder unserer Begegnungen erfahren.

Bedford-Strohm studierte in Erlangen, Tübingen und Berkeley Theologie, hatte verschiedene Lehrstühle inne und profilierte sich zu einem herausragenden Sozialethiker. 2011 wurde er zum Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern gewählt; seit 2014 ist er Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%