Iran-Konferenz
Comeback mit Hindernissen

Premium„Iran: Willkommen zurück“: Auf einer Konferenz des Handelsblatts tauschten sich Experten aus verschiedensten Bereichen zur Zukunft des Landes aus. Der Tenor: Die Wirtschaft hofft auf gute Geschäfte – und fürchtet Trump.

BerlinDas hat sich Ali Majedi auch nicht träumen lassen. Der iranische Botschafter in Deutschland trat bei der Handelsblatt-Konferenz in Berlin als Schutzpatron der internationalen Ordnung auf, die, so der Diplomat, durch den Nuklear-Deal mit der islamischen Republik im Juli 2015 erheblich gestärkt worden sei. Majedi versuchte auf diese Weise Befürchtungen bei den rund 200 Vertretern aus Wirtschaft und Politik zu zerstreuen, der designierte US-Präsident Donald Trump könnte den Deal einfach aufkündigen und Iran wieder zurück in die Diaspora der Weltgemeinschaft katapultieren.

„Es ist noch zu früh, um die Politik Donald Trumps zu beurteilen“, sagte der Botschafter, „ich erwarte aber,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%