Lego-Chef Niels Björn Christiansen
Neuer König der Klötzchen

PremiumNach nur acht Monaten wechselt Lego überraschend seinen Chef aus: Niels Björn Christiansen löst Bali Padda ab. Der Neue gilt als kluger Digitalisierer und zählt in seinem Heimatland Dänemark zu den erfolgreichsten Managern.

Wenn ein Unternehmenschef nach acht Monaten wieder geht, dann riecht das nach Krise, mindestens aber nach einem zünftigen Krach mit den Eigentümern. Bei Lego ist nichts davon wahrscheinlich – was den raschen Abgang von Bali Padda umso ungewöhnlicher macht. Erst seit Dezember stand der 61-jährige Brite indischer Abstammung an der Spitze des dänischen Bauklötzchen-Herstellers, nun räumt er zum 1. Oktober für Niels Björn Christiansen seinen Posten. Der 51-Jährige leitete neun Jahre lang den dänischen Wärme- und Kältetechnikspezialisten Danfoss mit 25.000 Mitarbeitern und umgerechnet mehr als fünf Milliarden Euro Umsatz.

Der schnelle Wechsel an der Lego-Spitze habe nichts mit den Leistungen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%