Libor-Affäre
Privatbankier Metzler verklagt Deutsche Bank

Nach dem Libor-Skandal verlangt Friedrich von Metzler Schadensersatz von der Deutschen Bank. In Frankfurt sorgt die Klage für Aufsehen. Denn der Bankier und das Geldhaus vertreten zwei völlig verschiedene Philosophien.

Frankfurt„Goethe und das Geld“ - das Motto der Festwochen rund um den berühmtesten Sohn der Stadt Frankfurt könnte dieses Jahr angesichts der Affäre um den Libor-Zins nicht besser gewählt sein. Höhepunkt ist der „Faust“, das Drama von Johann Wolfgang von Goethe, das sich „wohl am intensivsten mit den Chancen und Risiken der modernen Wirtschaft auseinandersetzt“, wie es in der Ankündigung heißt. Und Friedrich von Metzler, der wohl bekannteste Privatbankier Deutschlands, wird im September seinen Beitrag leisten, indem er aus dem „Faust II“ liest, ein Werk, das ihn besonders umtreibt.

Schließlich geht es in dem Stück um Mephisto, den Kaiser...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%