Lidls neuer US-Chef Michael Aranda
Spanische Lösung

PremiumDer bisherige Spanien-Chef von Lidl soll seinen Erfolg in den USA wiederholen. Dort lief der Start für den Discounter eher holprig.

New YorkMichael Aranda weiß, was die Spanier an Deutschland schätzen – und was nicht: „Wir wissen genau, dass ein Spanier gerne ein deutsches Auto fährt, aber auch, dass Deutschland die Spanier niemals kulinarisch erobern wird“, ruft er einem klatschenden Publikum auf einer Zulieferer-Konferenz in Sevilla zu. Deshalb erfreut er die Lidl-Kunden lieber mit edlem Mandel-Turron und Manchego-Käse als mit Heringsdip und Kartoffelsalat.

17 Jahre lang war der Lidl-Manager für Spanien zuständig. Dort hat Aranda das Geschäft des deutschen Discounters in einem schwierigen Marktumfeld gegen den Platzhirsch Mercadona aufgebaut. Nun soll er diesen Erfolg in den USA wiederholen:...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%