MA 2007 Radio II
Ergebnisse der Vermarkter und Werbeträger liegen vor

Soeben wurden in Frankfurt am Main die Detailergebnisse der Media-Analyse (ma 2007 Radio II) vorgestellt. Das wichtigste Ergebnis: Vier von fünf Deutschen (rund 79 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahre) hören im Schnitt täglich mehr als vier Stunden Radio (siehe auch absatzwirtschaft-Online vom 11.7.2007). Das entspricht der durchschnittlichen Verweildauer von 252 Minuten, die um zwei Minuten länger ausfällt als in der Mediaanalyse im Frühjahr dieses Jahres.

Insgesamt erreichen die Sender 1,4 Prozent mehr Zuhörer als im in der MA 2007 I. Dabei erreichen die privaten Radiosender pro durchschnittlicher Werbestunde 9,8 Millionen Hörer bundesweit während das Vermarktungsportfolio der AS&S Radio pro Werbestunde rund 10,9 Millionen Hörer erreicht. Besonders zulegen konnten bei den privaten Vermarktern Energy mit plus 15,5 Prozent und Studio Gong mit 15 Prozent. Bei der RMS mit 0,3 und AS & S mit 1,4 Prozent fiel der Anstieg der Zuhörer über alle Altersgruppen verhaltener aus.

Weitere Ergebnisse mit Zählmöglichkeiten gibt es unter www.reichweiten.de.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%