Medien
Verlage organisieren sich, um bundesweit Briefe zuzustellen

Axel Springer, Holtzbrinck und WAZ bündeln ihre Postaktivitäten und gründen gemeinsam mit der Rosalia AG (Luxemburg) ein Unternehmen für die bundesweite Briefzustellung. Der Unternehmer Günter Thiel, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Thiel Logistik AG und zuletzt CEO der TNT Logistics Central & Eastern Europe wird die neue Gesellschaft aufbauen und leiten.

Die vier mit jeweils 25 Prozent an der neuen Gesellschaft beteiligten Partner unterzeichneten in diesen tagen entsprechende Verträge. Demnach soll die neue Postgesellschaft das Geschäft Anfang 2006 aufnehmen und dazu die regionalen Dienstleister der Gesellschafter - PIN AG (Berlin, Leipzig, Köln, Frankfurt), WPS (Ruhrgebiet), ThPS (Thüringen) und PDV (Hamburg) - in dem neuen Unternehmen bündeln.

Günter Thiel: "An den Chancen der Liberalisierung werden neben den Konsumenten nur die Marktteilnehmer partizipieren, die schon jetzt über ein entsprechendes Know-how verfügen. Wir haben uns vorgenommen, in diesem Markt die klare Nummer zwei hinter der Deutschen Post AG zu werden." Das Unternehmen will bereits 2006 eine flächendeckende Zustellung gewährleisten. Das Konzept bedarf noch der Genehmigung durch das Kartellamt.

www.axelspringer.de
www.holtzbrinck.com
www.waz.de
www.rosalia.lu

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%