Zum Jahreswechsel 2017 Special von Handelsblatt Online

Premium Debatte des Jahres – Sexismus Macht und Missbrauch

Die Sexismus-Debatte muss nicht nur in Hollywood geführt werden, sondern auch hierzulande. Es geht um Machtgefälle zwischen Männern und Frauen – und Machtmissbrauch. Beides gibt es leider noch ausgeprägt in Deutschland.
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
Die Vorwürfe gegen Filmproduzent Harvey Weinstein und Schauspieler Kevin Spacey wegen sexueller Belästigung haben eine weltweite Debatte ausgelöst. Quelle: Skizzomat für Handelsblatt; Foto: Shutterstock [M]
Debatte über Sex und Macht

Die Vorwürfe gegen Filmproduzent Harvey Weinstein und Schauspieler Kevin Spacey wegen sexueller Belästigung haben eine weltweite Debatte ausgelöst.

Mit dem Hashtag #MeToo ist eine wichtige Debatte über Sexismus und sexuelle Gewalt angestoßen worden. Tatsache ist: Es ist kein neues Phänomen. Obwohl die #MeToo-Debatte ein offenbar tief verwurzeltes, gesellschaftliches Problem aufdeckt, gibt es keinen gesamtgesellschaftlichen Konsens darüber, wie eine nachhaltige Lösung aussehen kann. Wie definiert man „Sexismus“? Wo und wann fängt sexistisches Denken und Handeln an?

 

Mehr zu: Debatte des Jahres – Sexismus - Macht und Missbrauch

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%