Nathalie von Siemens
Das Gesicht der Siemens-Familie

PremiumNathalie von Siemens, Ururenkelin des Gründers Werner von Siemens, hat großen Einfluss im Konzern – wird aber vorerst nicht Vorsitzende des Aufsichtsrats. An ihren politischen Kontakten wird es nicht gelegen haben.

DüsseldorfEin guter Draht ins Kanzleramt kann nicht schaden. Als Nathalie von Siemens kürzlich Angela Merkel ihr neues Buch mit Briefen ihres Ururgroßvaters Werner von Siemens überreichte, kamen beide ins Plaudern. Als Erstes werde sie sich die „hinreißenden Liebesbriefe“ ansehen, von denen die Ururenkelin beim Festakt zum 200. Geburtstag des Firmengründers geschwärmt hatte, sagte Merkel.

Nathalie von Siemens ist das Gesicht der Familie, die noch etwa sechs Prozent an dem Dax-Konzern hält. Sie sitzt im Aufsichtsrat und der Geschäftsführung der familiären Vermögensverwaltung und führt die Siemens-Stiftung. Mit großen Augen berichtete die 45 Jahre alte Managerin bei ihrer Festansprache von dem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%