Neuer Lamborghini-Chef
Stephan Winkelmann: „Furbo“ wie die Italiener

Die Erwartungen des Eigentümers Audi sind hoch: Der 41-jährigeDeutsch-Italiener Stephan Winkelmann soll die Sportwagenmarke Lamborghiniauf Vordermann bringen.

SANT’ AGATA. „Kompromisslos, extrem, italienisch“, mit diesem Slogan beschreibt Stephan Winkelmann das Image der italienischen Sportwagenmarke Lamborghini, die seit 1998 zum Audi-Konzern gehört. Und ein wenig sieht er sich wohl auch selber so.

Stephan Winkelmann. Das klingt zwar nicht italienisch. Dennoch passt der Lamborghini-Chef bestens in sein Arbeitsumfeld der von Schwarz und Glas dominierten Firmenzentrale in Sant’ Agata, 20 Minuten von Modena entfernt. Mit seinen markanten Gesichtszügen, seinem Nadelstreifenanzug und dem weißen Einstecktuch geht der schlanke 41-Jährige gut als Italiener durch.

Auch am Akzent können die Mitarbeiter die nordische Herkunft ihres Chefs nicht ausmachen. Denn schon im Alter von einem Jahr ist er mit seinen Eltern von Berlin nach Rom umgezogen. Dort hat er sein Abitur gemacht und sein Studium begonnen.

Doch es ist nicht nur das perfekte Italienisch, das Winkelmann nach Ansicht von Beobachtern für den Job prädestiniert. „Als er den Wechsel zu Lamborghini bekannt gegeben hat, dachte ich sofort: Da passt er hin“, erzählt ein Ex-Kollege, der Winkelmann zuvor als Fiat-Deutschland-Chef kennen gelernt hat. „Mit der Brot-und-Butter-Marke Fiat hatte er wenig gemein“, sagt er über den Mann, der auch mal leicht exzentrisch herumläuft: mit hoch geschnürten Schuhen – wie sie Boxer tragen – zum Anzug und mit am Handgelenk offenen Hemden. Er sei immer „eher dem Schönen, dem Sportiven zugetan“ gewesen.

Doch auch mit dem Schönen und Sportiven muss Winkelmann Geld verdienen. Gut informierte Kreise gehen davon aus, dass Audi in den vergangenen acht Jahren mehr als 400 Millionen Euro in die italienische Tochter investiert hat. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an Winkelmann.

Seite 1:

Stephan Winkelmann: „Furbo“ wie die Italiener

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%