Oculus-Manager Jason Rubin
Der Weltenbauer

PremiumJason Rubin glaubt an die Macht der virtuellen Realität. Davon muss der Manager der Facebook-Tochter Oculus jetzt nur noch die Nutzer überzeugen. Ob der geplante temporäre Kampfpreis für „Oculus Rift“ tatsächlich hilft?

Er war einfach anders als die anderen Kinder: Als im Jahr 1977 „Star Wars“ in die Kinos kam, wollten die Freunde von Jason Rubin allesamt „Luke Skywalker“ sein. Nur der damals Siebenjährige nicht, der hatte andere Pläne: Rubin kürte Regisseur George Lucas zu seinem Idol: „Ich wollte Welten bauen“, sagt der heute 47-Jährige im Gespräch mit dem Handelsblatt.

Rubin wurde Spielentwickler. Und der Amerikaner baute Welten – wie in einem seiner größten Erfolge, „Crash Bandicoot“, das seit 1996 immer wieder neu aufgelegt wurde, zuletzt in diesem Sommer.

Doch Rubin hat die Branche verlassen: „Ich habe fast zwei Jahrzehnte damit verbracht,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%