Pensionslasten
Doppelter Schmerz für den Mittelstand

PremiumWarum mittelständische Unternehmen bei der bilanziellen Bewertung von Pensionsverpflichtungen im Vergleich zu Großkonzernen das Nachsehen haben – und wie sie dieses Problem lösen könnten.

Was die bilanzielle Bewertung von Pensionspflichten angeht, gibt es zwei Welten: Während die internationalen Bilanzierungsstandards (IFRS) eine Kalkulation auf Basis der jeweils aktuellen Zinssätze für hochwertige Unternehmensanleihen fordert, sieht das deutsche Handelsrecht (HGB) vor, den Abzinsungsfaktor aus einem mehrjährigen Durchschnitt zu errechnen. Und dieser Zeitraum wurde Anfang des Jahres auf zehn Jahre verlängert, um die Unternehmen etwas zu entlasten. Die Veränderung des relevanten Zinssatzes verläuft daher für die Unternehmen, die nach HGB bilanzieren, deutlich flacher. Während die für IFRS relevanten Zinssätze im ersten Halbjahr um einen vollen Prozentpunkt auf 1,4 Prozent gesunken sind, hat sich der HGB-Zins nach Berechnungen von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%