Personalveränderungen bie Deutscher Bank
Deutsche-Bank-Aufsichtsrat Cartellieri tritt ab

Ulrich Cartellieri, einer der Hauptwidersacher von Bankchef Josef Ackermann, tritt nach Informationen aus Bankenkreisen aus dem Aufsichtsrat der Deutschen Bank zurück. "Er wird gehen“, heißt es.

HB FRANKFURT. Cartellieri war langjähriges Vorstandsmitglied der Deutschen Bank und galt als Gegenspieler von Ackermann. „Er hat den Machtkampf mit Ackermann verloren, das ist offensichtlich“, sagte ein mit der Situation vertrauter Banker.

Ein Sprecher der Bank gab keinen Kommentar ab. Die Aktien von Deutschlands größtem Kreditinstitut reagierten kaum auf die Nachricht und notierten gegen Mittag 0,4 Prozent im Plus bei 60,91 Euro.

Erst am Dienstag hatte die Deutsche Bank die Zuständigkeiten im erweiterten Vorstand neu verteilt: Das ramponierte Image der Bank bei ihren heimischen Kunden soll Jürgen Fitschen aufpolieren, der die Gesamtverantwortung für Deutschland übernommen hat. Das Investmentbanking leiten Anshu Jain und Michael Cohrs als Doppelspitze.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%