Peter Kowalsky
Sparsam durch die Krise

Die Wirtschaftsflaute und eine Preiserhöhung zur Unzeit zwingen Bionade-Chef Peter Kowalsky umzudenken

OSTHEIM. Auf dem blanken Kupfer des Sudkessels ist ein Schild angebracht: „Baujahr 1966“ steht auf dem Metall. Die Fliesen, die Türen, die verschachtelten Gebäude – in der „Privatbrauerei Peter“ in Ostheim vor der Rhön scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Stünden da nicht Tausende blaue Plastikkästen mit der Aufschrift „Bionade“, das Gelände würde sich kaum von anderen in die Jahre gekommenen Braustätten unterscheiden.

„Hier sieht es noch so aus wie vor 20 Jahren“, sagt Peter Kowalsky. Dem Diplom-Braumeister und seiner Familie gehört die kleine Firma, deren Ruhm so gar nicht zum äußeren Erscheinungsbild passt. Denn mit der Öko-Limo Bionade hat der umtriebige Unternehmer in den vergangenen Jahren die gesamte deutsche Getränkewirtschaft aufgemischt.

In letzter Zeit allerdings ist der Siegeszug von Bionade ins Stocken geraten. In der Öffentlichkeit entstand ein ganz anderes Bild als das von Bescheidenheit und Zurückhaltung, das in Ostheim so deutlich sichtbar ist. Die Getränkehändler, vor allem aber die Kunden sind sauer, weil Kowalsky die Preise im Sommer auf einen Schlag um ein Drittel erhöht hat. Eine Unverschämtheit, finden viele Bionade-Liebhaber, angesichts der herannahenden schweren Wirtschaftskrise.

Seite 1:

Sparsam durch die Krise

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%