Prozess gegen Ex-Oppenheim-Aufseher Ullmann
Gericht statt Gestüt

PremiumDem früheren Chefaufseher der Ex-Privatbank Sal. Oppenheim Georg Baron von Ullmann wird Untreue vorgeworfen. Doch seinen Prozess wollen die Anwälte des Adeligen mit einer Attacke starten.

KölnSein Anwesen im Kölner Nobelviertel hat Waldemar Bela Georg Baron von Ullmann vor neugierigen Blicken geschützt. Eine hohe Hecke und ein massives Stahltor versperren die Sicht. Lediglich eine lange, gepflasterte Auffahrt ist zu erkennen, dahinter, schemenhaft, die mondäne Villa des Barons.

Ab dem heutigen Mittwoch wird Ullmann seinen Schutzraum verlassen müssen. Er wird öffentlich auftreten, im grellen Licht eines Gerichtssaals. Das Landgericht Köln ist nur fünf Kilometer von seinem Anwesen entfernt. Und doch eine andere Welt. In dem tristen, sanierungsbedürftigen Justizhochhaus an der Luxemburger Straße wird der Ex-Banker 43 Tage auf der Anklagebank Platz nehmen – so sieht es...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%