Staatliche Förderbank
RBS-Bankerin wechselt in KfW-Vorstand

Ingrid Hengster soll neues Vorstandsmitglied bei der staatlichen Förderbank KfW werden. Damit steigt der Frauenanteil im KfW-Vorstand auf ein Drittel.
  • 1

BerlinNach Informationen des Handelsblatts haben sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) auf die Personalie verständigt.

Ingrid Hengster ist seit 2008 Vorstandsvorsitzende der Royal Bank of Scotland Deutschland und soll ihr neues Amt spätestens zum 1. April 2014 antreten. Damit wären dann zwei von sechs Vorstandsposten bei der KfW mit Frauen besetzt.

Die Bankerin wird Nachfolgerin von Axel Nawrath, dessen Vertrag zum 31. März 2014 ausläuft. Die Entscheidung über den Vorschlag von Schäuble und Rösler soll am kommenden Donnerstag von KfW-Gremien getroffen werden. Dann tagen Präsidialausschuss und Verwaltungsrat.

Der Autor ist Ressortleiter Wirtschaft und Politik.
Thomas Sigmund
Handelsblatt / Ressortleiter Politik und Leiter des Hauptstadtbüros

Kommentare zu " Staatliche Förderbank: RBS-Bankerin wechselt in KfW-Vorstand"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Geht es nur um die "Frauen-Quote", oder ist die Frau auch für den Job qualifiziert? RBS hat ja auch in jüngster Vergangenheit für Schlagzeilen gesorgt, die ja nicht unbedingt auf eine gut geführte Bank schließen lassen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%