Telekom Austria
Für Carlos Slim auf Kundenfang

PremiumCarlos Slim will mit der Telekom Austria neue digitale Geschäftsfelder in Deutschland erschließen. Die frühere Siemens-Managerin Elisabetta Castiglioni soll die Offensive des österreichischen Konzerns vorantreiben.

WienNoch hängt das Bild vom Lago Maggiore nicht an der weißen Bürowand. Für das Erinnerungsstück an die italienische Heimat fehlt Elisabetta Castiglioni in der nüchternen Konzernzentrale der Telekom Austria in Wien noch schlichtweg die Zeit. Außer einer angebissenen Manner-Schnitte gibt es nicht Persönliches.

Die 52-Jährige soll für den vom mexikanischen Mehrheitsaktionär und Multimilliardär Carlos Slim kontrollierten Konzern schleunigst digitale Geschäftsfelder in Deutschland erschließen. Als Vorstandschefin der neuen Tochter A1 Digital International soll sie der Deutschen Telekom und anderen Konzernen Kunden abspenstig machen. „Deutschland ist für uns ein sehr wichtiger Markt bei der europaweiten Expansion mit unseren Dienstleistungen rund um...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%