Top 500 Unternehmen im Vergleich
Europas heimliches Comeback

PremiumEuropas Unternehmen profitieren vom Euro und dem billigen Öl – und holen im Kampf gegen US-Rivalen auf. Dort stagniert das Geschäft – allerdings auf einem hohen Niveau. Europas und Amerikas Top 500 im Bilanzvergleich.

DüsseldorfSie sind größer, erfolgreicher und wendiger. Amerikas Unternehmen erwirtschaften gegenüber ihrer europäischen Konkurrenz mehr Umsatz, mehr Gewinn und sie sind profitabler – also erfolgreicher in den drei großen Bilanz-Disziplinen.

Mit umgerechnet 588,3 Milliarden Euro haben die 500 größten amerikanischen Unternehmen im vergangenen Jahr so viel verdient wie noch nie. Europas Wettbewerber sind hingegen mit nur 377,6 Milliarden Euro um fast die Hälfte von ihrem Rekordgewinn aus dem Jahr 2007, der Boomzeit vor Ausbruch der Finanzkrise, entfernt.

Damals lagen die Europäer sogar noch knapp vor den USA. Seitdem hat sich die Gewinnschere immer weiter zugunsten der USA geöffnet.

Immobilienmarkt erholt

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%