Tui-Chef
Fritz Joussen wird Sixt-Aufsichtsratschef

Tui-Chef Fritz Joussen wird den Sixt-Aufsichtsrat Sixt führen. Der Duisburger tritt die Nachfolge von Gunter Thielen an. Die Verbindungen zwischen dem Autovermieter und dem Reisekonzern sind traditionell eng.
  • 0

DüsseldorfTui Vorstandschef Fritz Joussen führt ab sofort den Aufsichtsrat des Münchener Autovermieters Sixt. Der 54-jährige Duisburger sei heute Morgen vom Kontrollgremium zum Vorsitzenden ernannt worden, teilte das Unternehmen mit. Joussen löst damit Gunter Thielen ab, den einstigen Vorstandsvorsitzenden des Medienkonzerns Bertelsmann. Der 74-jährige Thielen, der  Sixt seit 2008 an der Spitze kontrollierte, scheidet auf eigenen Wunsch aus, wie es aus dem Unternehmen heißt.

Die Verbindungen zwischen dem Autovermieter und dem Reisekonzern Tui sind eng. So vermittelt der Touristikveranstalter aus Hannover neben Hotels, Flügen und Pauschalreisen auch Mietverträge von Sixt.

Joussen steht der größten Touristikfirma Europas seit 2013 vor und führte das lange Zeit zweigeteilte Unternehmen vor drei Jahren zusammen. Seither steigerte der einst wachstumsschwache Konzern seine Rendite deutlich.

Die börsennotierte Sixt SE wird faktisch geführt wie ein Familienunternehmen. Vor zwei Jahren erweiterte der Aufsichtsrat den Vorstands von drei auf fünf Personen, indem er die Unternehmersöhne Alexander Sixt (37) und Konstantin Sixt (34) zu neuen Mitgliedern bestellte. Zugleich verlängerte der Aufsichtsrat damals den Vorstandsvertrag des Vorstandsvorsitzenden Erich Sixt (72), der das Unternehmen seit 1969 in dritter Generation führt, vorzeitig bis zum Jahr 2020.

Kommentare zu " Tui-Chef: Fritz Joussen wird Sixt-Aufsichtsratschef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%