Unternehmensberatungen
Neuer Deutschland-Chef von McKinsey gekürt

McKinsey-Manager Frank Mattern wird Nachfolger von Jürgen Kluge als Deutschlandchef der Unternehmensberatung. Sein Arbeitgeber bezeichnet ihn als „herausragenden Finanzexperten“, der europäische Banken, Börsen und Technologieunternehmen berate.

HB DÜSSELDORF. Der 44-jährige Mattern werde sein Amt zum 1. Januar antreten, sagte eine Sprecherin von McKinsey in Düsseldorf am Freitag. Mattern hatte zuletzt das Business Technology Office (BTO) geleitet, das weltweit für die Umsetzung von IT-Lösungen bei Kunden der Beratung verantworlich ist.

Anfang September war bekannt geworden, dass der noch amtierende Deutschlandchef der Organisation, Jürgen Kluge, seinen Posten zum Jahresende räumt. Er war acht Jahre an der Spitze gestanden und hatte in seiner Amtszeit für kontinuierliche Zuwächse gesorgt. 2006 will McKinsey in Deutschland einen Umsatz von rund 600 (Vorjahr: 560) Millionen Euro verbuchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%