Acht Business-Angels im Porträt
„Spaß, etwas Neues zu machen“

PremiumEx-Bertelsmann-Chef Ostrowski tut es, der frühere Telekom-Manager Arndt Rautenberg tut es – doch was treibt prominente Personen aus der Wirtschaft an, Start-ups zu helfen? Und wie sind ihre Strategien? Acht Beispiele.

Bernd Wegener: „Ich bin da, wo mein Geld ist“

Als echter Business Angel sieht sich Bernd Wegener nicht. Eher als strategischer Investor, der dort, wo er sich engagiert, auch immer eine zentrale Steuerungsrolle übernehmen möchte, sei es im Vorstand oder im Aufsichtsrat. „Ich bin da, wo mein Geld ist“, sagt der Tiermediziner. Wegener, Jahrgang 1947, arbeitete lange Jahre für verschiedene Pharmaunternehmen, bevor er 1994 zusammen mit dem Biochemiker Andreas Bergmann in einem Management-Buy-out das Diagnostik-Unternehmen Brahms übernahm.

2009 ging die Firma für 330 Millionen Euro an den US-Laborzulieferer Thermo Fisher. Seitdem investiert Wegener in Biotechnologie. Bei acht medizinischen Biotech-Firmen ist...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%