Premium Cube Tech Fair in Berlin Zukunftsvisionen zum Anfassen

Roboter, die Medikamente herstellen, Arbeitshandschuhe, die kommunizieren: Auf der Berliner Messe Cube Tech Fair zeigen Start-ups ihre Produkte – vor Managern großer Konzerne. Das soll Kooperationen fördern.
Ein Aussteller zeigt auf der Cube Tech Fair seine Vision eines humanoiden Roboterarms. Quelle: TRUEBA/EPA/REX/Shutterstock
Zukunft der Industrie

Ein Aussteller zeigt auf der Cube Tech Fair seine Vision eines humanoiden Roboterarms.

(Foto: TRUEBA/EPA/REX/Shutterstock)

BerlinEs ist 15 Uhr, als die Gründer die Bühne betreten. Drei Minuten später ist der Pitch vorbei. Da ist die Batterie, die sie präsentieren, schon mehr als halb aufgeladen. Das gelbe Fahrzeug, das hinter der Bühne geparkt ist, könnte jetzt theoretisch wieder losfahren.

Was auf der Cube Tech Fair in Berlin gezeigt wird, ist das Ergebnis einer Kooperation: Das Elektro-Fahrzeug wird von Streetscooter entwickelt, einer Ausgründung der RWTH Aachen und hundertprozentigen Tochter von DHL. Es wurde extra für die Postzustellung konzipiert. Die schnellladende Batterie stammt von dem israelischen Start-up Storedot.

 

Mehr zu: Cube Tech Fair in Berlin - Zukunftsvisionen zum Anfassen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%