Entwicklungslabor Uni
Unternehmen Forschung

Anwendungsorientierung ist für Reinhart Poprawe, Leiter des Fraunhofer ILT in Aachen, wichtiger als das Forschen im Elfenbeinturm. Er sieht sich als Wissenschaftsmanager und wann immer es möglich ist, sucht er die Zusammenarbeit mit der Industrie.

AACHEN. Nobelpreise sind für Reinhart Poprawe wohl nicht wirklich wichtig. Er ist aber auch keiner dieser Forscher, die bei jedem Projekt auf eine Neuheit hoffen, die sich gewinnbringend an die Industrie verkaufen lässt. Solchen Technologietransfer alten Zuschnitts hat der Direktor des Fraunhofer-Institutes für Lasertechnik in Aachen (ILT) hinter sich gelassen.

Poprawe leitet eine Art Entwicklungslabor für die Laserindustrie: Gemeinsam mit Philips arbeiten seine Kollegen etwa an einem Verfahren zur Belichtung von Computerchips mit Extrem-Ultraviolet-Lasern. "Diese Technik wird hier in einer sehr engen Kooperation mit einem Spin-In entwickelt, einem Tochterunternehmen von Philips, an dem wir als Fraunhofer Gesellschaft beteiligt sind", berichtet...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%