Premium Carl-Jürgen Brandt mit 71 gestorben Hart, aber herzlich

„Er war ein liebevoller Patriarch“: Der Unternehmer Carl-Jürgen Brandt führte den Zwieback-Hersteller in zweiter Generation. Seinen Zwieback kennt in Deutschland jeder. Jetzt ist Brandt mit 71 Jahren gestorben.
Der Inhaber von Deutschlands bekanntestem Zwieback-Hersteller ist am Wochenende überraschend gestorben. Quelle: dpa
Carl-Jürgen Brandt

Der Inhaber von Deutschlands bekanntestem Zwieback-Hersteller ist am Wochenende überraschend gestorben.

(Foto: dpa)

DüsseldorfDass Carl-Jürgen Brandt seit jeher Unternehmerqualitäten mitbrachte, das zweifelte niemand an, der ihn besser kannte: „Er ist einer der wenigen, der bereit ist, für seine Überzeugungen einzustehen und harte Konsequenzen auch anzunehmen“, so beschreibt ihn Tom Rüsen, Direktor des Wittener Instituts für Familienunternehmen, der völlig überrascht reagiert, als er vom Tod Carl-Jürgen Brandts erfährt. Und Rüsen fügt – in der Vergangenheitsform – an: „Er war ein liebevoller Patriarch.“ Brandt, 71 Jahre alt, ist am Wochenende überraschend gestorben. Das teilte das westfälische Familienunternehmen am Montag mit.

 

Mehr zu: Carl-Jürgen Brandt mit 71 gestorben - Hart, aber herzlich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%