Premium Clemens Maier Neuer Spiel-Macher für Ravensburger

Der Urenkel des Ravensburger-Gründers hat die Führung des größten deutschen Spieleherstellers übernommen. Unaufgeregt, aber dynamisch treibt Clemens Maier den digitalen Aufbruch des Familienunternehmens voran.
Der Ravensburger-Chef vor der Firmenzentrale. Quelle: picture alliance / Felix Kästle/
Clemens Maier

Der Ravensburger-Chef vor der Firmenzentrale.

(Foto: picture alliance / Felix Kästle/)

StuttgartClemens Maier drückt auf den Startknopf der Kugelbahn Gravitrax. Gespannt verfolgt er die rote Murmel. Selbst als sie mehrmals hängen bleibt, typischer Vorführeffekt, lässt sich der neue Chef der Ravensburger-Gruppe nicht aus der Fassung bringen. Er probiert es immer wieder – bis es klappt. Als der kleine Magnetkatapult, in Anlehnung an den Mathematiker Carl Friedrich Gauß auch „Gauß-Kanone“ genannt, die Kugel drastisch beschleunigt, entfährt ihm ein kurzes „Yeah!“. Ansonsten neigt der neue Chef des größten deutschen Spieleverlags nicht gerade zu überschwänglichen Gefühlsausbrüchen.

 

Mehr zu: Clemens Maier - Neuer Spiel-Macher für Ravensburger

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%