„Makers“-Chef Friedrich Neuman
Wachstum ohne Risikokapital

PremiumDer Berliner Gründer Friedrich Neuman baut Firmen in Serie auf, zehn Start-ups gehören zu seinem Portfolio. Was ihn von Rocket Internet unterscheidet: Sie müssen schnell profitabel sein. Nun verkauft er die ersten.

BerlinOliver Samwer, der Chef von Rocket Internet, muss sich oft anhören, dass er die Geschäftsideen von anderen kopiert. Er selbst wird allerdings auch kopiert. Zum Beispiel von Friedrich Neuman. Unter dem Namen „Makers“ gründet der 38-Jährige Start-ups und investiert die Gewinne in neue Firmen, die unter seinem Dach entstehen. Company Building nennt sich das Prinzip. Rocket Internet hat es nach Deutschland gebracht, und so groß wie Samwer hat es bislang niemand aufgezogen.

Makers ist mit zehn Angestellten und zehn Start-ups im Portfolio deutlich kleiner. Die Firma wurde 2013 gegründet. Vier Jahre später präsentiert Neuman seinen ersten Exit:...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%