Stitch-Fix-Gründerin Katrina Lake
Börsengang mit Stil

PremiumMit ihrem Unternehmen Stitch Fix bringt Katrina Lake Kunden stillvolle Kleidung an die Haustür. Das Start-up selbst bringt die Gründerin nun an die Börse. Der entscheidende Unterschied zur Konkurrenz: schwarze Zahlen.

New YorkEs sind nicht nur die Kombinationen aus Skinny-Jeans und Leoparden-Pumps oder aus kleinem Schwarzen und Glasperlenkette, die Katrina Lake von ihren meist männlichen Start-up-Kollegen unterscheiden. Es sind die Zahlen der 34-jährigen Gründerin des Online-Modeunternehmens Stitch Fix, die sie zur Ausnahmeerscheinung unter den jüngsten Börsengängen machen. Anders als der digitale Bilderdienst Snap oder der Kochbox-Lieferdienst Blue Apron hat Stitch Fix bereits zweimal schwarze Zahlen geschrieben.

2011 hat Lake ihr Unternehmen aus ihrem Wohnzimmer in San Francisco heraus gegründet. Mit ihrer Idee richtet sie sich vor allem an Frauen, die keine Zeit oder Lust zum Shoppen haben. Ihnen liefert sie...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%