Via-Chef Daniel Ramot
Daimlers Wette gegen Uber

PremiumDaimler investiert Millionen in das Start-up Via, einem Anbieter im wachsenden Bereich der Mitfahrdienste. Dessen Gründer Daniel Ramot will den öffentlichen Nahverkehr auf den Kopf stellen. Seine Pläne sind ambitioniert.

New YorkWas für ein Spiel! Daniel Ramot ist noch ganz begeistert vom Torreigen der Deutschen im WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen. Auch wenn er aus Israel stammt und in den USA wohnt: Ramot saß am Montag im Stadion in Stuttgart. „Ich bin ein totaler Fußballfan“, sagt er.

Die gute Laune des 41-Jährigen und seine Reise ins Schwabenland hatten jedoch noch einen anderen Grund: Daimler investiert 50 Millionen Dollar in ein Gemeinschaftsunternehmen mit seiner Firma. „Via ist einer der erfolgreichsten Anbieter im wachsenden Bereich der Mitfahrdienste“, stellte Volker Mornhinweg, Chef von Mercedes-Benz Vans, klar. Und er will daran teilhaben.

Wie beim Fahrdienst...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%