Finanzierungsstruktur
Sparen durch Umschulden

Der traditionsreichen TA Triumph-Adler AG ist die Wende gelungen. Nach verlustreichen Irrwegen als Mittelstandsholding schreibt der ehemalige Büromaschinen-Produzent wieder schwarze Zahlen. Die Überprüfung der Finanzierungsstruktur hat sich für das Unternehmen gelohnt.

FRANKFURT. Die Rückbesinnung auf den Vertrieb und die Wartung von Büromaschinen zahlte sich für das börsennotierte Unternehmen, an dem das japanische Unternehmen Kyocera Mita zu 30 Prozent beteiligt ist, aus. Doch es gab einen Schönheitsfehler: Die Zinsbelastung drohte den Erfolg zu torpedieren.

„Wir haben uns im Vorstand überlegt, was man tun kann, um das Ergebnis zu verbessern. Es wurde schnell klar, dass wir für die Finanzierung zu viel zahlen“, sagt Finanzvorstand Bernd Köhler. „Und zugleich haben wir gesehen, dass wir künftig stärker wachsen müssen.“ Rund 90 Mill. Euro Verbindlichkeiten galt es neu aufzuteilen. Mit der neuen Finanzierungsstruktur werde der Betrieb vier bis fünf Mill. Euro einsparen, schätzt Köhler. Derzeit wendet das Unternehmen jährlich bis zu 20 Mill. Euro an Zinsen und Tilgung auf.

Mit der neuen Finanzierungsstruktur will Köhler auch mehr Liquidität für Übernahmen frei bekommen. In den Kauf kleiner Fachhändler von Büromaschinen will das Unternehmen in den kommenden drei Jahren rund 25 Mill. Euro investieren. Der Umsatz soll von derzeit 378 Mill. Euro bis spätestens 2010 auf 500 Mill. Euro steigen. Erst die Zinseinsparungen und veränderten Tilgungsmodalitäten in der neuen Struktur lieferten diesen Finanzspielraum. Zudem soll die neue Finanzstruktur die Eigenkapitalposition stärken.

Mit der Änderung der Firmenverfassung, der strategischen Ziele oder auch der Konjunktur ändern sich die Anforderungen an die Finanzstruktur von Unternehmen. „Ein Unternehmen muss die Finanzierung regelmäßig überprüfen“, rät Rudolf Schüller, Vorstand am Institut für Rating und Corporate Finance an der International School of Management in Dortmund. „Derzeit ist die Zeit für eine Umfinanzierung sicher günstig.“ Ob sich ein solcher Schritt aber lohnt, hänge von dem jeweiligen Unternehmen ab. Denn mit einer Umfinanzierung seien auch Kosten verbunden; bei Triumph-Adler addieren sich diese zu einer Millionensumme.

Seite 1:

Sparen durch Umschulden

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%