Forschungsförderung
„Netzwerke sind mehr wert als Geld“

Kleine und mittelgroße Unternehmen tun sich mit Forschungsförderung schwer. Der Aufwand ist groß, die Firmen müssen Zeit und Geld investieren. Doch wer sich erstmal den Weg durch den Dschungel schlägt, gewinnt mehr als eine Finanzspritze.

DÜSSELDORF. Peter Wolfmeyer sagt manchmal etwas, was seine Kunden von ihm überhaupt nicht erwarten. Der Geschäftsführer der Zenit GmbH in Mülheim an der Ruhr berät seit 20 Jahren Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zum Thema Technologie- und Forschungsförderung und vermittelt Fördergelder vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Doch Wolfmeyer gibt Unternehmern auch gerne folgenden Rat: „Wenn Sie Innovationen selbst finanzieren können, dann tun Sie es.“

Die Gründe sind schnell erklärt: Der Aufwand ist groß, die Firmen müssen Zeit und Geld investieren. Eine Garantie, dass sie den Zuschlag für eine Forschungsförderung bekommen, gibt es aber nicht. Innerhalb Deutschlands sind in den...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%