Nachbesserungen an den Kreditvergaberichtlinien
Bund will Job-Förderung erleichtern

Durch das Regierungsprogramm „Kapital für Arbeit“ haben im ersten Jahr knapp 9 000 Arbeitslose einen neuen Job bei kleinen und mittelständischen Firmen gefunden.

HB DÜSSELDORF. Damit blieb die Initiative hinter den Erwartungen zurück. Insgesamt wurden 8 898 Arbeitsplätze mit einem Kreditvolumen von 636 Mill. Euro gefördert, teilte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit. Um das Programm attraktiver zu machen, plant die Regierung Nachbesserungen an den Vergaberichtlinien. Klein- und Mittelbetriebe sollen demnach zinsverbilligte Darlehen auch dann bekommen, wenn sie nicht – wie derzeit vorgeschrieben – mindestens einen Arbeitslosen einstellen.

Künftig sollen dafür Investitionen mit beschäftigungsfördernder Wirkung ausreichen.Die meisten geförderten Arbeitsplätze entstanden in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern, jeder sechste wurde in den neuen Bundesländern geschaffen. Durch das Förderprogramm erhalten Unternehmen, die Arbeitslose einstellen, pro Kopf Kredite von bis zu 100 000 Euro, die für neue Investitionen, nicht jedoch für das laufende Geschäft ausgegeben werden können. Über eine Fortsetzung des Programms muss die Bundesregierung entscheiden.

Ziel der Initiative war neben der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit auch die Stärkung der Eigenkapital-Basis der Mittelständler. Sie ist in Deutschland im internationalen Vergleich sehr niedrig. Die Kredite, die die KfW im Rahmen von „Kapital für Arbeit“ über die Hausbanken der Unternehmen vergibt, bestehen zur Hälfte aus Fremdkapital - der klassische Förderkredit - und zur anderen Hälfte aus so genanntem Mezzanine-Kapital, das wie Eigenkapital behandelt wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%