Premium Penell-Pleite Der seltsame Fall des Hauses Penell

Ein Kupferschatz, ein überforderter Firmenchef und eine alte Dame, die nicht loslassen kann: Was nach einem schlechten Krimi klingt, waren die Zutaten zur Pleite des Elektro-Großhändlers Penell. Ein Report.
Sicherheit für die Anleihen? Quelle: dpa
Kupferdraht im Warenlager

Sicherheit für die Anleihen?

(Foto: dpa)

Ober-RamstadtGrau ist der Himmel über dem hessischen Ober-Ramstadt, grau sind die Mehrfamilienhäuser, und grau ist die Katze, die am Zaun des Werksgeländes von Penell entlangschleicht. Hier, im Bermudadreieck zwischen Lidl-Parkplatz, Farbfabrik und dem Tanztreff Babylon, soll ein Schatz verschwunden sein: Rund 7,3 Millionen Euro sei er wert, so hieß es vor nicht einmal einem Jahr.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%