Schwan-Stabilo setzt auf Outdoor
Stifte suchen das Abenteuer

PremiumDer Stiftehersteller Schwan-Stabilo baut seine Sportsparte aus: Die Familienfirma übernimmt den Allwetter-Ausrüster Maier Sports. Der Schritt ist nur konsequent: Wer im Outdoor-Markt nicht frisst, der wird gefressen.

MünchenVor genau 150 Jahren begann die Firmengeschichte von Schwan-Stabilo mit einer Übernahme: Gustav Adam Schwanhäußer kaufte die bankrotte Nürnberger Bleistiftfirma ‚Großberger und Kurz‘. Seither hat sich das fränkische Familienunternehmen zu einem der weltweit größten Hersteller von Filz- und Kosmetikstiften gemausert.

Pünktlich zum Jubiläum zückt Familie Schwanhäußer nun wieder den Geldbeutel: Die Franken übernehmen die schwäbische Outdoor-Marke Maier Sports. Zum Kaufpreis machte der Konzern keine Angaben. Damit ergänzt Schwan-Stabilo seine schnell wachsende Sportsparte, die dritte Säule neben den Kosmetik- und Filzstiften. Vor ein paar Jahren hat Schwan-Stabilo zunächst den Rucksackhersteller Deuter akquiriert, später dann den Skitouren-Ausrüster Ortovox. Zuletzt erwirtschaftete das...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%