Start-Up
Agentur für Zwillinge

Alles fing damit an, dass die eineiigen Zwillinge Gyde und Folke Schmidt im Alter von 15 Jahren beim Shoppen von einem Casting-Scout angesprochen wurden. Inzwischen kennt fast ganz Deutschland die beiden durch ihre Werbespots für Ratiopharm. Im Jahr 2003 gründeten sie Erbseundwurzel.de, die europaweit einzige Agentur für Zwillinge und Mehrlinge.

kam HAMBURG.Idee & Markt: Auf die Idee kamen sie durch ihre eigene Werbe-Vita. Über 1 000 Kundenpaare, die in Werbespots, Filmen, Videos und bei Veranstaltungen auftreten wollen, umfasst ihre Kartei. Interessierte füllen im Internet einen Castingbogen aus, fügen Fotos bei und werden dann kostenlos in die Datenbank aufgenommen. Potenzielle Kunden können sich die Paare auf der Agentur-Homepage angucken und Kontakt aufnehmen. Bei erfolgreicher Vermittlung bekommt die Agentur zwischen 12 und 15 Prozent des Honorars. Ihre Kunden gewinnt Erbseundwurzel.de vor allem durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Andere Casting-Agenturen empfehlen sie auch mal weiter, wenn ein Zwillingspaar gesucht wird. Zudem organisiert Gyde Schmidt seit einem Jahr Events wie „Twinsider“, bei denen sie Zwillingstreffen sowie Workshops zum Modeln und Schauspielern anbietet.

Gründer: Hinter dem Gemüse-Name der Agentur steckt eine Philosophie: Die Schmidt-Schwestern haben früher Erbsen und Wurzeln (Möhren) zusammen gegessen. „Man kann die zwei Gemüsesorten jedoch auch getrennt servieren. Genauso sind eineiige Zwillinge Individuen, die man sowohl einzeln als auch zusammen betrachten kann“, erklärt Gyde Schmidt. „Anders als beim Gemüse sollte man sie nur nicht in einen Topf werfen.“ Startkapital benötigten die Schwestern nicht. „Alles, was wir brauchten, waren eine Internetseite und Castingbögen“, erzählt Gyde Schmidt. Von Anfang an seien die Leute auf sie und ihre Schwester zugekommen, und bei Interviews hätten sie Werbung für ihre Agentur gemacht. Inzwischen leitet sie die Agentur alleine, ihre Schwester geht eigene Wege.

Zukunft: Bei Erbseundwurzel.de blickt man optimistisch in die Zukunft. Schmidt und ihr Team wollen in einem Jahr die Zahl ihrer Klienten auf über 2 000 Paare verdoppeln. Auch wollen sie sich noch stärker im Event-Bereich engagieren, Konzepte dafür werden gerade entwickelt. Um sich internationaler aufzustellen, wird die Homepage gerade ins Englische übersetzt. Akquise im Ausland ist aber nicht geplant – jedenfalls noch nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%