Thorsten Klapproth
Der neue starke Mann bei Hansgrohe

PremiumKalte Dusche: Nach 115 Jahren ist kein Familienmitglied mehr in der operativen Führung des Armaturenhersteller Hansgrohe. Vielleicht ist das auch besser so. Chef Thorsten Klapproth hat bislang ein gutes Händchen bewiesen.

StuttgartWenn Angela Merkel ihre Hände im Kanzleramt wäscht, dann kommt der Wasserhahn aus Schiltach. Das ist ein verträumtes und friedliches Städtchen im Schwarzwald. Mitten im Ort ragt der futuristische Firmensitz des Armaturenhersteller Hansgrohe heraus. Tradition und Moderne scheinen im Ort vereint.

Doch der Schein trügt. Seit Jahrzehnten gibt es Gerangel um den erfolgreichen Hersteller von Wasserhähnen, Brausen und Duschsystemen, die nicht nur im Kanzleramt, sondern auch in anderen Prestigeprojekten wie im Kreuzfahrtschiff „Queen Mary II“ oder im derzeit höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai, zu finden sind.

Und nun das: Erstmals seit 115 Jahren wird ab...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%