Uber-Konkurrent Door2Door
Zwei Alligatoren auf sanften Pfoten

PremiumDie Gründer von Door2Door wollen den Nahverkehr revolutionieren – mit einem Taxi zum Teilen. Dabei machen die beiden Gründer vieles anders als ihr größter Konkurrent Uber – mit Verweis auf die Spieltheorie.

BerlinMaxim Nohroudi hat eine Weile in Kolumbien gelebt. Im Rahmen seines Studiums an der Harvard-Universität hat er dort über informelle Netzwerke geforscht – jene Kreise, die in dem südamerikanischen Land einfach alles entscheiden.

Seitdem weiß der 37 Jahre alte Unternehmer, wie wichtig es ist, alle Spieler auf einem Feld zu kennen, noch besser: sich mit ihnen gutzustellen. Gemeinsam mit Tom Kirschbaum, 40, führt Nohroudi ein Start-up, das das Potenzial hat, sich viele Feinde zu machen: Door2Door heißt das Unternehmen. Ihr neuestes Produkt ist Allygator, ein Shuttle-Service für die Innenstadt, der seine Fahrgäste zu Hause abholt und auf dem Weg...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%